Zum Inhalt springen

Februar 2018

Foto: W. Schlechtweg

Die Auenlandschaft mit ihren vielfältigen Gewässer-Landübergängen bietet dem Fotografen ein vielfältiges Motivspektrum. Himmelsspiegelungen im Wasser reichern die Motivqualität der Landschaft an. Nur wenigen ist bewusst, wie alltäglich dies in Norddeutschland früher war! Erst die großflächige Trockenlegung hat zu einer Verarmung der Lebensräume geführt. Die heutige Agrarlandschaft hat damit zugleich ästhetische Qualitäten verloren, die nur an wenigen Orten bewahrt oder wiederhergestellt werden konnte. Zu diesen Orten gehört die Wümmeniederung .