Zum Inhalt springen

April 2018

Lotha Neumann

Weidengebüsche gehören zu den charakteristischen Landschaftselementen der Wümmewiesen. Besonders gut entwickelt sind sie am Wümmenordarm sowie beim Hollerdeich, wo die Aprilaufnahme entstanden ist. Im Kernbereich des Naturschutzgebietes gibt es-abseits der Wümme- nur wenig Baum und Strauch. Diese charakteristische landschaftliche Eigenart entspricht den Lebensraumansprüchen von einigen Vogelarten, für die die Offenlandschaft der bremischen Wümmeniederung von grundlegender Bedeutung ist: dazu zählen Brachvogel, Feldlerche sowie bestimmte Rastvogelarten.