Zum Inhalt springen

Mai 2017

Foto: S. Pfützke

Das tag- und dämmerungsaktive Blaukehlchen lebt äußerst versteckt und heimlich. Lediglich am frühen Morgen und nach Einbruch der Dunkelheit ist der besonders schöne Gesang dieser Vögel zu hören. Blaukehlchen bevorzugen vor allem nasse Habitate, aber auch an verschilften Gräben in Agrargebieten sind sie zu finden. Die ersten Brutvögel tauchen im April bei uns auf.