Zum Inhalt springen

Mit den Menschen – für die Natur

Die Nordwestdeutsche Stiftung für Tier- und Naturschutz wurde 1999 in Bremen gegründet. Stiftungszweck sind der Schutz und die Wiederansiedlung der charakteristischen Tierwelt und ihrer Lebensräume in Norddeutschland. Räumlicher Schwerpunkt sind die wassergeprägten Landschaften an Wümme und Unterweser. Flyer NordWest Natur

Fahrradtour an der Unteren Wümme

Veranstaltung mit Manfred Trobitz, Freitag, 26. Mai 2017, 20:00 bis ca. 22:00 hweiter

Mit NWN unterwegs in den Wümmewiesen

 

Fußwanderung mit Rebekka Lemb Samstag, 20. Mai 2017, 14:30 bis 17:00 hweiter

Frühlingsboten in den Feuchtwiesen

Im März zieht sich das Wasser allmählich aus den überschwemmten Wümmewiesen zurück. Auf den Wiesen der Auenlandschaft beginnt mit der Blüte der Sumpfdotterblume ein eindrucksvolles Naturschauspiel: Wiesenschaumkraut, Hahnenfuß, Kuckucks-Lichtnelke,...weiter

Der Wümmewiesen-Kalender 2017 ist da!

Rastende Gänse, grazile Libellen, ein Sommerhimmel über den Wümmewiesen...weiter

Herzlich willkommen zu unseren Veranstaltungen 2017!

Kanu - Kräuter - Torfkahn - Fotowerkstatt...

...Wir laden Sie ein, mit uns Bremens schönste Flusslandschaft zu erkunden – zu Fuß, per Rad, mit Torfkahn oder Kanu. Die Vogelwelt der Wümmeniederung können Sie zu verschiedenen Jahreszeiten...weiter

Gewässer der Flusslandschaft Wümme im Portrait

Aktuelle Flyer des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr

Flyeransicht

Ein Stück Natur für Feldlerche, Kuckuckslichtnelke und Bekassine

Zur Sicherung der reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt will die Stiftung NordWest Natur weitere Grundstücke in der Wümmeniederung erwerben. Die naturschonende Bewirtschaftung dieser Wiesen und Weiden soll helfen, die biologische Vielfalt zu stärken. 

Jeder Euro Spendengeld ermöglicht es uns, Mittel Dritter, wie z.B. des Förderkreises Wümme oder des bremischen Umweltressorts, für den Grunderwerb einzusetzen.

Sprechen Sie uns an!

Stiftung NordWest Natur
Dipl.-Ing. Gunnar Oertel
Geschäftsführer

Telefon 0421-71006
E-Mail: info(at)nordwest-natur.de

                                                                  

Archiv